Riesengarnelen, Lachs, Schellfisch und Mogador über den Wolken

Für viele ist es ein Graus, einigen lehnen dankend ab aber es gibt immer ein paar Mutige die dann doch zugreifen – die Rede ist von Snacks und Speisen, die in Flugzeugen gereicht werden. Labberige Sandwiches, zähe Steaks und undefinierbare Breis laden nicht unbedingt zum genüsslichen speisen über den Wolken ein und lassen einen teilweise mit knurrendem Magen am Zielort wieder aussteigen. Das dies natürlich nicht immer der Fall ist und es auch leckere Ausnahmen gibt, sowohl in der Economy wie auch der Business-Class, darüber wollen wir in der Rubrik “Der Kochlöffel goes around the world” mit dem Untertitel Flugzeugessen ein wenig berichten.

Den Anfang macht ein leckeres 4-Gänge-Menü an Bord der British Airways (BA275) auf dem Weg nach Las Vegas, Nevada, USA.

Die Vorspeise des Menüs bestand an Bord aus zwei Komponenten. Zum einen gab es einen geschmackvollen und frischen Salat der Saison mit einer leckeren Vinaigrette. Dazu wurde frisch gebackenes Brot mit Butter gereicht. Zum anderen gab es Riesengarnelen (Tiger Prawns) mit Gurken und Paprika-Salat an Marie Rose Sauce. Marie Rose Sauce ist in Großbritannien wohl recht bekannt und besteht aus Worcestershire Sauce, Mayonnaise, Zitronensaft, Pfeffer und Tomaten und gab der Vorspeise eine besondere Note.

IMG-20131017-WA0000

Als Hauptspeise gab es “Kuchen” gefüllt mit Lachs und geräuchertem Schellfisch sowie Kartoffelpüree an Sauce mit Möhren und grünem Spargel. Geschmacklich war der Hauptgang sehr gut, allerdings hatte ich noch nie einen gefüllten Pie gegessen, war allerdings positiv überrascht, dass man die einzelnen Bestandteile doch recht gut rausschmecken konnte.

IMG-20131017-WA0002

Der Nachtisch, wie soll es auch anders sein, war eine reine Kalorienbombe, die aber sehr lecker war. Es gab Orangen- und Schokoladen-Mogador an Orangensauce. Leider konnte ich bisher noch nicht genau herausfinden, was ein Mogador genau ist, ich weiß nur, dass es lecker und sehr, sehr mächtig war. Falls einer von euch eine Ahnung hat worum es sich hier genau handelt, einfach posten oder uns eine Nachricht zukommen lassen.

IMG-20131017-WA0001

Fazit der britischen Küche hoch über den Wolken – sehr positiv! Und wer mehr erfahren möchte, der kann gerne auf der Website von British Airways in den verschiedenen Menüs ein wenig stöbern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s